Endlich mal Porsche fahren? Bei Ersatzwagen gilt das Wirtschaftlichkeitsgebot!

Endlich mal Porsche fahren? Bei Ersatzwagen gilt das Wirtschaftlichkeitsgebot!

Letzte Woche erreichte uns ein Anruf: „Ich habe einen Unfall gehabt und bin nicht schuld.
Mein Wagen ist nicht mehr fahrtüchtig. Aber ich brauche ihn, sonst komme ich nicht zur
Arbeit. Jetzt kriege ich bei euch doch einen Ersatzwagen, oder? Was für einen
Ersatzwagen kann ich kriegen? Ich würd ja gern mal Porsche oder so fahren …”

Diesen Wunsch verstehen wir natürlich gern. Und könnten ihn auch erfüllen – wir haben
Ferrari und Lamborghini als Mietfahrzeug in unserem Fuhrpark. Aber: Da macht die
Versicherung leider nicht mit. Jedenfalls nicht, wenn der Unfall-Wagen in einer anderen
Liga spielt. Bei der Auswahl des Leihwagens ist vielmehr zu beachten, dass er dieselbe
Größe haben muss wie das eigentliche Fahrzeug. Haben Sie also beispielsweise ein
Fahrzeug der Kompaktklasse, das beim Unfall beschädigt wurde, dann können Sie
natürlich nicht eine Luxusklasse als Ersatzwagen nach dem Unfall anmieten. Andernfalls
entstehen überm..ige Kosten, auf denen am Ende dann Sie hängen bleiben können.

Wir mussten dem Anrufer also leider sagen: So einfach ist es dann doch nicht mit dem
Porsche als Ersatzwagen!

Bei KFZ Spree finden Sie allerdings Ersatzwagen in jeder Klasse. Schauen Sie mal auf
unseren Fuhrpark! http://www.kfzspree.de/autovermietung/

Schreibe einen Kommentar